Profile

Join date: Nov 9, 2022

About

Ein neuer steifer Wasserhahngriff ist ein beliebtes Problem in der Küche und im Badezimmer, aber es wird Möglichkeiten geben, es zu lindern. Zunächst muss eine Person normalerweise die Art der Verwaltung identifizieren, die Sie möglicherweise haben. Einige Wasserhähne zu Hause müssen nur einmal bedient werden, andere haben eine Art Hebel oder einen Doppelgriff. Sobald Sie feststellen, welchen Griff eine Person hat, können Sie die Kappe oder den Knopf durch leichtes Ziehen leicht entfernen.


Drehen Sie die einzelnen verwaltet


Falls Sie es selbst reparieren, stellen Sie sicher, dass Sie die Teile, die Sie entfernen, beschriften. Stellen Sie sicher, dass Sie sie alle getrennt und sogar in der richtigen Reihenfolge aufbewahren, damit eine Person die jeweils richtige finden kann. Die speziellen Griffe von Wasserhähnen haben oft Federaufhängungen und Gummischmuck, die unter der Kugel positioniert sind. Sobald Sie diese Teile entfernt haben, können Sie die Griffe des Wasserhahns zu ihren normalen Aufgaben drehen.


Als Nächstes entfernen Sie den dekorativen Druckknopf von Ihrem küchenarmatur gold . Eine Person benötigt möglicherweise einen Inbusschlüssel, um diesen Knopf zu entfernen. Als nächstes können Sie mit einer Gleitgelenkzange arbeiten, um die Haltemutter an den Patronen zu lösen. Sie können auch den mit der Kartusche verbundenen Stiel greifen und ihn vorsichtig aus dem Wasserhahn schaukeln.


Wenn der spezielle Ausguss hartnäckig ist und sich nicht dreht, können Sie erwägen, WD-40-Eindringspray zu verwenden, um ihn zu lösen. Dies löst mineralische Ablagerungen und kann den Widerstand beseitigen. Stellen Sie trotzdem sicher, dass Sie dies nicht an Vordertürscharnieren oder etwas verwenden, das WD-40 ausgesetzt sein könnte. WD-40 ist definitiv giftig und kann Metallteile beschädigen.


Ersetzen Sie die Patrone


Wenn sich die Wasserfilter nach der Reinigung immer noch nicht bewegen lassen, müssen Sie möglicherweise die jeweilige Kartusche oder den Wasserhahn vollständig ersetzen. In manchen Fällen ist es nicht möglich, den kompletten Wasserhahn zu ersetzen. Eine Person muss möglicherweise auch den Deal oder die Patrone ersetzen, wenn die Schmierung nicht funktioniert.


Verwenden Sie Klempnerfett


Das quietschende Geräusch der Spüle kann ein Zeichen für abgenutzte Fäden im Griff sein. Um dies zu verhindern, schmieren Sie es mit Klempnerfett oder Ölgelee. Entfernen Sie dann den Griff, um die Mutter freizulegen, in der sich das Ventil befindet. Wenn sich der Wasserfilter immer noch nicht bewegen lässt, ziehen Sie den Enthusiasten mit einem Schraubenschlüssel der richtigen Größe fest.


Wenn sich der Griff immer noch nicht bewegt, kann dies auf Korrosion, Korrosion oder Ansammlung von Steinmaterial zurückzuführen sein. Hartes normales Wasser und alte Wasserhähne sind zwei häufige Ursachen für die Ansammlung von Nährstoffen an Wasserhahngriffen. Das erste, was zu tun ist, ist das Ausräumen der Wasserhahnteile. Dies kann Ihnen helfen, teure Reparaturen zu vermeiden.


Arbeiten Sie mit einer Kabelbürste


In einigen Fällen kann der dichte Wasserhahn durchaus das Ergebnis einer beschädigten Kartusche sein. Wenn dies normalerweise der Fall ist, können Sie Ihre anderen Elemente des Wasserhahns leicht bürsten, um die verrostete Stelle zu entfernen. Andernfalls ersetzen Sie den Behälter. Wenn die korrodierten Teile des Wasserhahns entfernt werden können, können Sie eine Kabelbürste verwenden, um sie zu entfernen. Möglicherweise benötigen Sie eine riesige Zange oder sogar einen Patronenabzieher, um das verrostete Teil herauszunehmen.


Wenn das bestimmte Wasser nicht verfügbar ist, wenn ein einzelner Schalter an der Spüle vorhanden ist, hat das normale Wasser höchstwahrscheinlich abgeschreckt. Falls dies der Fall ist, ist es möglicherweise an der Zeit, die Teile auszutauschen. Durch den Kauf von Ersatzteilen wird sichergestellt, dass der Wasserhahn für die kommenden Jahre in gutem Zustand bleibt.

D

danitaborsux45

More actions